Blumenthal

Halbmeilenstein Blumenthal, Kreis Rendsburg-Eckernförde

Halbmeilenstein Blumenthal an der BAB- Zufahrt 2008 (Foto: H. Kautzky)

 

 

 

 

Der Stein mit dem Königsmonogramm wurde aus einem Findling hergestellt und war gleichermaßen Hoheitszeichen und Orientierungsmarke. Die Chaussee hatte eine Länge von 12 1/4 Meilen (1 Meile = 7,532 km), war also rund 92,3 km lang.

An der Chaussee sind heute noch zwölf Vollmeilensteine und elf Halbmeilensteine erhalten, sie stehen alle unter Denkmalschutz.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schleswig-Holsteinischer Heimatbund e.V.